Category Archives

Archive of posts published in the category: WengerWittmann GmbH

Gastfreundschaft: Darf es auch ein bisschen mehr sein?

Es ist so ähnlich, wie wenn man Gäste zu sich nach Hause einlädt: Man trifft die entsprechenden Vorbereitungen, wählt das passende Menu, die richtigen Getränke und sorgt für ein stimmiges Ambiente – die Gäste sollen sich schließlich wohl fühlen und den Abend in…

Sex Sells! Really?

von Franco Wenger WengerWittmann – 3D-Branding Sex sells. Funktioniert immer. Erstes Semester BWL-Marketing. Und manche Werber glauben auch heute noch an die Aktualität dieses Spruchs. Doch erotische Key-Visuals können einem Produkt auch schaden. Damit Werbebotschaften in der erotischen Bilderflut nicht untergehen, ist Fingerspitzengefühl…

Standort oder Lage?

Im Immobiliengeschäft gilt: Lage, Lage, Lage. Nicht anders verhält es sich mit der Positionierung eines Messestandes in der Halle. Doch nicht jeder Standort ist für jeden Aussteller gleich gut geeignet. Suchen Sie sich deshalb bewusst eine gute Lage für Ihren Messeauftritt. Folgendes gilt…

Textile Intelligenz – Auf Tuchfühlung

Kennen wir das nicht aus der Damenmode? Stoffe können anziehen, verlocken, verführen. In der Diskussion um mehr Nachhaltigkeit auf den Messen und die Verwendung neuer, umweltfreundlicher Materialien verdient die Verwendung von Textilien für den Messebau besondere Aufmerksamkeit. In den letzten Jahren hat die…

Konventioneller Standbau und Kongresse – verträgt sich das?

Für manche ausstellende Unternehmen gehört nicht nur die klassische Beteiligung auf Messen ins Portfolio, sondern auch selektiv Kongressteilnahmen. Kongresse bieten den Teilnehmern neben Fachvorträgen auch ganz gezielt den Dialog mit den Ausstellern und mit Kollegen. Dafür werden in der Regel den Ausstellern von…

Unternehmenslogos auf Messeständen – Do’s und Don’ts

Es ist das augenfälligste Charakteristikum jedes Unternehmens – und weckt im besten Falle schon für sich allein genommen klare Assoziationen beim Betrachter: Das Logo ist die Visitenkarte jedes Unternehmens, es steht in Form, Farbe, Typo und Graphikelementen synonym für Qualität und guten Namen.…

Messesaison – Stress für die Füße

Die Messe-Herbstsaison wurde bereits eingeläutet. Viele von Ihnen werden bestimmt wieder auf Messen unterwegs sein. Das dies kein Zuckerschlecken sondern harte Arbeit ist, muss ich keinem von Ihnen erzählen. 7:00 Uhr aufstehen. 8.00 Uhr vom Hotel zur Messe, bis 18 Uhr am Stand…

Standreinigung – sauberer Abschluss einer Aufbauphase oder staubiger Beginn einer Messe

Der Messestand ist aufgebaut, Produkte und Ausstellungsstücke platziert, die Mannschaft eingeschworen – ein letzter Rundgang über den Stand – alles ist fertig – die Messe kann morgen Früh beginnen. Nicht ganz, denn der Stand muss gereinigt werden. Staub aus der Hallenluft und unzählige…

So ist die Stufe keine Stolperfalle

Unterschiedlich hohe Bodenaufbauten auf Messen sind nicht nur zur Wegeführung und Zonierung notwendig. Um den Messestand mit Strom, Wasser oder Druckluft zu versorgen, ist ein erhöhter Bodenaufbau meist zwingend erforderlich. Aber auch ein unebener Hallenboden, oder Standaufbauen mit einer im Boden eingelassenen Unterkonstruktion…

Unverkennbarkeit und Wiedererkennbarkeit, Klasse statt Masse

Es ist das augenfälligste Charakteristikum jedes Unternehmens – und weckt im besten Falle schon allein klare Assoziationen beim Betrachter: Das Logo ist die Visitenkarte jedes Unternehmens, es steht in Form, Farbe, Typo und Graphikelementen synonym für Qualität und guten Namen. Entsprechend ist Feingefühl…