Quelle: Norddisplay Lüneburg | Peter Schmidt

Sehen und gesehen werden ist für Unternehmer in der heutigen Zeit von enormer Wichtigkeit. Fachmessen sind dafür ideal, da sie Hersteller und Großkunden, Mitbewerber und potenzielle Zulieferer miteinander in Kontakt treten und auf persönlicher Ebene treffen lassen. Weiter ist eine Fachmesse sowohl als Ideengeber, als auch für den Vergleich mit anderen Anbietern aus dem gleichen Bereich hilfreich und wirkt sich zudem positiv auf die Neukundengewinnung und Geschäftspartnerschaften, sowie die unternehmerische Bekanntheit aus. Die Vorbereitung auf eine Messe ist deshalb enorm wichtig und nimmt bei richtiger und rechtzeitiger Organisation nicht übermäßig viel Zeit in Anspruch.

Warum sind Fachmessen trotz Internet wichtig für Unternehmen?
In der heutigen Zeit spielt das Internet eine primäre Rolle im Marketing und Vertrieb, in der Knüpfung von Geschäftspartnerschaften und der Präsentation von Produkten oder Dienstleistungen. Die alleinige virtuelle Präsentation reicht da nicht aus, um die Bekanntheit konstant zu steigern u nd sich von Mitbewerbern abzuheben. Hier bieten sich Fachmessen an, die in regelmäßigen Abständen in allen größeren Metropolen durchgeführt und als reale Plattform für Hersteller und Händler, für Dienstleister und Vertriebspartner geboten. Unternehmen die sich auf einer Messe sichtbar und alleinstellend präsentieren, profitieren von einem enormen Wettbewerbsvorteil und bringen sich ins Gespräch. Auch im Bereich der Imagepflege werden Messen immer wichtiger, da das persönliche Gespräch auch durch virtuelle Kommunikation einfach nicht ersetzt werden kann.

Wie sollten sich Unternehmen für Messen vorbereiten?
Den eigentlichen Erfolg einer Messe generiert man bereits im Vorfeld durch eine professionelle und umfassende Organisation. Dazu gehört das entsprechende Marketing, das sich im Internet vielseitig präsentieren und auch im Social Media Spektrum präsent sein sollte. Ein gut ausgearbeitetes Marketingkonzept ist der halbe Erfolg einer Messe, wozu auch Displays und Aufsteller, eine passende Beleuchtung und aussagekräftige Prospekte, Visitenkarten sowie Gadgets für Standbesucher gehören. To-do-Listen beugen der Vergesslichkeit vor und sorgen dafür, dass am Messetag alle wichtigen Utensilien vorhanden sind. Versierte Messehelfer bringen zusätzliche Vorteile und sorgen für einen reibungslosen Aufbau und Ablauf der Messe. Dabei müssen eine konkrete und umfassende Vorbereitung, sowie die Anschaffung von Werbematerialien und Gadgets nicht teuer sein, da ein Vergleich verschiedener Angebote für einen effizienten Einsatz des Budgets sorgt.

Die richtige Präsentation und Standgestaltung mit Displays
Jedes Produkt muss ins Augenmerk der Zielgruppe geraten und dementsprechend präsentiert werden. Da der Besucher ein Display lange vor den eigentlichen Produkten auf dem Messetresen sieht, sollte dieses dementsprechend groß und aussagekräftig sein. Lichter wecken die Aufmerksamkeit und können dazu genutzt werden, den Blick der Zielgruppe zum vorgestellten Produkt zu führen. Beim Messestand selbst spielt die Qualität in Material, Verarbeitung und Gestaltung eine sehr wichtige Rolle, da diese auch für den Betrachter ein Signal für die Qualität der Produkte des Unternehmens ist. Werden Displays beleuchtet und damit in ihrer Aussage betont, sorgt dies für eine gesteigerte Aufmerksamkeit und wirkt sich positiv auf den Besucherstrom am Messestand aus. In der Gestaltung ist oft weniger mehr, sodass der Blick des Betrachters nicht vom Wesentlichen abgelenkt und gezielt auf das angebotene Produkt gelenkt wird. KIT5

Das Fazit
Damit die Messe ein voller Erfolg wird, bedarf es einer ausgiebigen und gut geplanten Vorbereitung. Dazu gehören die Bekanntmachung der Präsenz im Internet, sowie die rechtzeitige Bestellung von Marketingequipment und Werbemitteln für die Präsentation vor Ort. Unternehmer die sogar selbst an ihrem Messestand präsent sind, erzielen das beste Ergebnis und nutzen ihre Persönlichkeit und Fachkenntnis, um mit potenziellen Geschäftspartnern und Besuchern ins Gespräch zu kommen und ihre Produkte vorzustellen.

Weitere Informationen: www.norddisplay.de